Verfasser/in der Frage

20.12.2012 15:29:11

Sehr geehrter Herr Zetsche,
in diversen Artikeln wird immer wieder einmal darüber diskutiert, was als angemessen bezüglich etwaiger Vorstandsbezügen anzusehen und ob es noch gerecht sein kann, dass ein Vorstand das 300-400 fache eines einfachen Arbeitnehmers innerhalb des Unternehmens verdient. Deswegen interessiert mich:
Sehen Sie selbst die Notwendigkeit beispielsweise über Regelungen des Aktiengesetzes eine Begrenzung von Vorstandsbezügen durchzuführen (bzw. weitergehend als die Regelungen, die bereits bestehen)? Oder sehen Sie die bereits bestehenden Regelungen (inklusive des Corporate Governance Kodex) als ausreichend, um so einen funktionierenden Rahmen zu schaffen, mit dessen Hilfe eine angemessene Vorstandsvergütung ermittelt werden kann?
Jan Erik Wortmann

Kommentar der MF'O Redaktion:
Jan Erik Wortmann, vielen Dank für Ihre Frage. Wir reichen die Frage nun an eine öffentlich zugängliche Emailadresse des Managers oder seines Unternehmens weiter und bitten um die Beantwortung Ihrer Bürgerfrage. Wir halten Sie auf dem Laufenden, ob und wie der Manager reagiert. Ihr Redaktionsteam von managerfragen.org

Adressat/in der Frage

Dieter Zetsche

Daimler AG
CEOVorsitzender des Vorstandes
Frage stellen Facebook

managerfragen.org

Nur registrierte Benutzer können auf Managerfragen.org Fragen stellen. Die Registrierung ist kostenfrei und dauert nur wenige Sekunden.

Registrieren

  • Stärke-Indikator
  • Durch das Klicken auf "Absenden" erklärst Du Dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und stimmst unseren Datenschutzrichtlinien zu.

oder

Einloggen