Verfasser/in der Frage

10.03.2013 21:02:57

Sehr geehrter Herr Fehrenbach,

ich habe eine sehr einfache Frage: Wie rechtfertigen Sie für sich, dass Sie ein höheres Einkommen beziehen, als einer Ihrer studierten Ingenieure bei Bosch?
Was sind die wichtigsten Argumente für Sie?

Herzliche Grüße,

Ihr Maximilian Locher

14.03.2013 08:47:02

Sehr geehrter Herr Locher,
die Ausbildung entscheidet nur teilweise über die Vergütung eines Mitarbeiters. Wichtige Einflussfaktoren für die Höhe der Vergütung sind zudem die tatsächlich auszuübende Funktion, die damit verbundene Verantwortung und die Verfügbarkeit geeigneter Kandidaten. Bosch beschäftigt heute mehr als 300 000 Mitarbeiter – darunter zahlreiche Ingenieure, die den Gegebenheiten entsprechend nach Qualifikation, Kompetenz und Erfahrung sowie nach den Anforderungen der jeweiligen Aufgabe entlohnt werden.
Vom 01. 07. 2012 an habe ich den Vorsitz des Aufsichtsrats der Robert Bosch GmbH und damit eine zentrale Verantwortung für die Bosch-Gruppe übernommen. Auch diese Aufgabe ist mit einer Vergütung verbunden, die sich angemessen an Funktion und Verantwortung orientiert.
Mit freundlichen Grüßen
Franz Fehrenbach

Adressat/in der Frage

Franz Fehrenbach

Robert Bosch GmbH
ChairmanVorsitzender des Aufsichtsrats
Frage stellen Facebook

managerfragen.org

Nur registrierte Benutzer können auf Managerfragen.org Fragen stellen. Die Registrierung ist kostenfrei und dauert nur wenige Sekunden.

Registrieren

  • Stärke-Indikator
  • Durch das Klicken auf "Absenden" erklärst Du Dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und stimmst unseren Datenschutzrichtlinien zu.

oder

Einloggen