Verfasser/in der Frage

17.12.2013 18:27:02

Sehr geehrter Herr Dr. Neumann,

ich freue mich sehr, dass Sie an managerfragen.org teilnehmen und sich bereit erklärt haben, Fragen der Öffentlichkeit zu beantworten. Ich gehöre einer Stipendiaten-Gruppe der „Studienstiftung des deutschen Volkes“ an, die für April 2014 eine 3-tägige Konferenz zum Thema „Social Entrepreneurship“ an der RWTH Aachen organisiert. Unser Ziel ist es, über das Thema aufzuklären und junge Studierende für soziales Unternehmertum zu begeistern. Im Rahmen der Anmeldungen haben wir unsere Teilnehmer vorab gefragt, was Sie gerne einen Spitzenmanager zum genannten Thema fragen würden.

Konkret würden wir gerne von Ihnen wissen, was für Sie ein „Social Enterprise“ ausmacht und worin Sie den sozialen Mehrwert von OPEL sehen. Kann es sich OPEL in seiner aktuellen Situation überhaupt leisten, wirtschaftliche Ziele und einen gesellschaftlichen Auftrag miteinander zu kombinieren?

Stellvertretend für unser Organisationsteam möchte ich mich schon einmal vorab für Ihre Mühen bedanken. Wir sind schon sehr gespannt auf Ihre Antworten und würden diese auch gerne für unseren Kongress verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Rajib Mondal
SOCIAL ENTREPRENEURSHIP KONGRESS AACHEN 2014

Kommentar der MF'O Redaktion:
Rajib Mondal, vielen Dank für Ihre Frage. Wir reichen die Frage nun an eine öffentlich zugängliche Emailadresse des Managers oder seines Unternehmens weiter und bitten um die Beantwortung Ihrer Bürgerfrage. Wir halten Sie auf dem Laufenden, ob und wie der Manager reagiert. Ihr Redaktionsteam von managerfragen.org

Adressat/in der Frage

Karl-Thomas Neumann

Adam Opel
Frage stellen Facebook

managerfragen.org

Nur registrierte Benutzer können auf Managerfragen.org Fragen stellen. Die Registrierung ist kostenfrei und dauert nur wenige Sekunden.

Registrieren

  • Stärke-Indikator
  • Durch das Klicken auf "Absenden" erklärst Du Dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und stimmst unseren Datenschutzrichtlinien zu.

oder

Einloggen